8 Tage Baltikum vom 01.-08.07.2021

1.Tag: Amsterdam - Vilnius.

Abflug um 10:30 Uhr von Amsterdam nonstop nach Vilnius. Nach Ankunft um 13:40 Uhr Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Hotel in Vilnius.

 

2.Tag: Vilnius

Frühstück im Hotel

Wegen ihrer architektonischen Vielfalt steht die Altstadt von Vilnius auf der UNESCO Welterbeliste. Hier sehen Sie heute: St. Stanislaus-Kathedrale, St. Anna-Kirche, die St. Peter und Paul-Kirche und eine

der ältesten Universitäten Osteuropas - die Vilniuser Universität. Besichtigung des Stadtviertels Užupis, einem der ältesten Viertel von Vilnius, welches sich in den vergangenen Jahrzehnten vom Armenviertel zur "Künstlerrepublik" gewandelt hat. Nachmittags Besuch des Museum der Genozidopfer. Das Museum zeigt Dokumente über die Okkupationsregime von 1940-1990.

Übernachtung in Vilnius.

 

3.Tag: Vilnius - Siauliai - Rundale -Riga

Frühstück im Hotel.

Heute führt Sie Ihr Weg zunächst nach Siauliai, um den “Berg der Kreuze" zu besuchen. Der nationale Wallfahrtsort beeindruckt seine Besucher mit Tausenden von Kreuzen aus Litauen und der ganzen Welt. Bereits vor 600 Jahren wurden hier die ersten Kreuze in die Erde gesteckt. Danach überqueren Sie die Grenze nach Lettland. Hier steht der Besuch von Schloss Rundale auf dem Programm: Die ausgedehnte Schloss- und Gartenanlage im Barock- und Rokokostil ist die größte und wichtigste dieser Art in Lettland. Sie wurde nach dem Vorbild des französischen Schlosses Versailles gestaltet. Das dreiflügelige und zweistöckige Schloss beherbergt auf fast 7000 m² 138 Zimmer und Säle. Der Schlosspark ist ebenfalls im französischen Stil angelegt. Gegen Abend kommen Sie in Riga an. Zwei Übernachtungen in Riga.

 

4.Tag: Riga

Beim Rundgang durch die Altstadt sehen Sie den Dom, die St. Peterskirche, die Große und Kleine Gilde, das Schwedentor, die Drei Brüder, die St. Jakobkirche, das Parlament und die alte Rigaer Burg. Weiter geht es ins Jugendstilviertel. Sie setzen Ihre Stadtführung nun als Rundfahrt fort und sehen den Pulverturm, das Lettische Nationaltheater, das Freiheitsdenkmal, die lettische Universität und das Opernhaus. Besichtigung des Stadtviertel Plavnieki. Die Stadtrundfahrt endet mit dem Besuch des Flughafen von Riga. Das Hauptgebäude des Flughafens Spilve, das in 1954 im Stil des sowjetischen Neoklassizismus gebaut wurde, ist heute ein geschütztes Kulturdenkmal Lettlands

 

5.Tag: Ganztägiger Ausflug Irbene und Jurmala

Heute besuchen Sie das Zentrum für Radioastronomie in Irbene. Dort befindet sich das achtgrößte Radioteleskop der Welt, mit dessen Hilfe das sowjetische Militär den feindlichen Westen ausspioniert hat. Zu Sowjetzeiten war dieser Ort höchst geheim und diente dem Abhören der NATO- Länder. Mit Unterstützung der EU wurde das Radar für wissenschaftliche Zwecke umgewandelt.

Danach erfolgt ein Stopp in Jurmala, dem größten Kurort des Baltikums mit seinen Sommerhäusern im Jugendstil. Übernachtung in Riga.

 

6.Tag: Riga - Pärnu - Tallinn

Fahrt entlang der Ostseeküste nach Tallinn. Unterwegs Besichtigung von Pärnu mit seinem ältesten Gebäude - dem Roten Turm als Zeugnis des mittelalterlichen Befestigungssystems. Weiterfahrt nach Tallinn zur Übernachtung.

 

7.Tag: Tallinn

Während der Stadtbesichtigung in Tallinn sehen Sie den Domberg, das Parlament, die orthodoxe Alexander-Newsky-Kathedrale und die Domkirche. In der Unterstadt sehen Sie die alte St. Nikolai- Kirche, das mittelalterliche Rathaus und den Rathausplatz. Besuch des KGB Museums in Tallinn. Am Nachmittag besichtigen Sie Schloss und Park Kadriorg, die Ruinen des St. Brigittenkonvents und Sie fahren am Schloss Maarjamae vorbei. Zum Abschluss Besuch des Fernsehturmes mit Aussichtsplattform in 170 m Höhe. Übernachtung in Tallinn.

 

8.Tag: Heimreise / Tallin - Amsterdam

Transfer zum Flughafen und Rückflug um 07:35 Uhr nonstop nach Amsterdam. Ankunft 09:00 Uhr.

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug ab Amsterdam nach Vilnius und ab Tallinn nach Amsterdam mit AirBaltic oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 116,-)
  • 1 Gepäckstück pro Person à 20 kg
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Busrundreise und Transfers vor Ort in modernen Reisebussen
  • Permanente, deutschsprechende Reiseleitung ab Vilnius bis Tallinn
  • Stadtführungen in Vilnius, Riga, Pärnu und Tallinn
  • Einritte laut Programm:

          Vilnius Universität, KGB Museum Vilnius, Schloss Rundale,
          Aussichtsturm St. Peter Kirche, Flughafen Spilve, Zentrum für

          Radioastronomie in Irbene, KGB Museum in Tallinn, Fernsehturm in

          Tallinn

  • Informationsmaterial, Reiseführer

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

 

ab 20 zahlenden Personen                             1.445.- Euro

 

Einzelzimmerzuschlag p.P.                                 395.- Euro

 

  395,00 €

 

Reisedokumente

Für EU-Bürger ist für die Reise in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union ein gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass erforderlich. Für Reiseteilnehmer aus Nichtmitgliedstaaten der EU sind die jeweiligen Besonderheiten der Einreise zu beachten. Wir bitten Sie, vor Buchung zu prüfen, ob Sie die Einreisevoraussetzungen erfüllen. Die Einreisebestimmungen für das Baltikum können für alle Nationalitäten bei folgenden zuständigen Konsulaten erfragt werden:

Estland: Tel: (0)30-254606-02, E-Mail: Embassy.Berlin@mfa.ee,

Lettland: Tel: (0) 30 826 002 12, E-Mail: consulate.germany@mfa.gov.lv

Litauen: Tel: (0) 30 890 681 0 , E-Mail: info-botschaft@mfa.lt